Kindertheater Foto Andrei SchnellEinmal im Monat öffnet sich für kleine Kinder der schwere, rote Vorhang zum Kindertheater. Meistens sind es Puppen und der bekannte Kasper, aber auch andere Figuren treten auf. Sie nehmen die Kinder ab 3 Jahre mit in eine ganz andere Welt.

 

 

Kindertheater im 2. Halbjahr 2018

 

Theater Logo spielt: „Karli Klabautermann“

Auf hoher See geraten Karli und Fibi nicht nur in die Fänge des gefürchteten Piraten Blutnarbe – sondern auch in den Bauch von Heinrich, dem Riesenfisch. Doch mit Mut und Schabernack klabautern sich die beiden Freunde aus jeder Seenot. Und mit erbeuteten Schätzen machen die beiden auch die Santa-Seifenschmiere wieder flott. Ein wasserfestes Ein-Frau-Stück um Klabauter, Piraten und andere Meeresbewohner. Mit Musik und Papagei.
Für Kinder ab 3 Jahre.

Termin: Sonntag, 9. September, 15 Uhr
Termin für Gruppen: Montag, 10. September, 10 Uhr


Theater Jaro spielt: „Mario, der Eismann und der Pinguin“

„Platsch“ – die kleinen Pinguine springen begeistert von den höchsten Eisbergen ins kalte Wasser. Nur Patti, das Pinguinmädchen, traut sich nicht. Eines Tages baut sie sich ein Boot aus Eis und beginnt eine Reise in Richtung Süden. Doch ihr Boot schmilzt und sie strandet. Oje, hier ist es viel zu heiß für Pinguine. Zum Glück steht dort ein Eiswagen, in dem es schön kalt ist, und das kleine Pinguinmädchen kann sich dort verstecken…
Für Kinder ab 3 Jahre.

Termin: Sonntag, 14. Oktober, 15 Uhr
Termin für Gruppen: Montag, 15. Oktober, 10 Uhr


Teatro Baraonda spielt: „Das Gespenst aus dem Koffer“

Der Postbote hat heute ein riesiges Paket zu liefern und er kann es nicht glauben, denn eine Nr. 0 in der Schlossstraße hat es doch noch nie gegeben. Aber da steht ein kleines scheinbar unbewohntes, verfallenes Häuschen und die Tür ist offen! Was sind das für seltsame Geräusche, die jetzt aus dem Paket kommen? Die Neugierde ist nicht auszuhalten. Doch pass auf, es ist zu spät, denn aus dem alten Überseekoffer spukt es aus allen Ecken. Und schon ist die gespenstische Welt nicht mehr aufzuhalten. Doch was macht ein Gespenst in einem Koffer? Hat es kein Schloss mehr oder befindet es sich auf einer Weltreise? Und was erzählt es noch für Geschichten!
Für Kinder ab 3 Jahre.

Termin: Sonntag, 11. November, 15 Uhr
Termin für Gruppen: Montag, 12. November, 10 Uhr


Teater Tejater und Flausenbühne! Berlin spielt: „Zimtstern und Flügel“

Kurz vor Weihnachten hat die Zimtsternbäckerin Fräulein Wicklein alle Hände voll zu tun, die vielen Extrawünsche zu erfüllen. „Soll dieses Gerenne etwa Weihnachten sein?“, fragt sie sich zwischen Mehltüten und Pappkartons. Erst als der Engel FluFlu vom Himmel fällt und kurzerhand die Backstube auf den Kopf stellt, kommt bei ihr wieder Weihnachtsfreude auf.
Für Kinder ab 3 Jahre.

Termin: Sonntag, 9. Dezember, 15 Uhr
Termin für Gruppen: Montag, 10. Dezember, 10 Uhr

Vorschau Kindertheater 2019

 

Robert Metcalf spielt: „Teddybär tanzt“

Frösche quaken und Hasen hoppeln; wir fahren Karussell und fliegen mit dem Flugzeug. Und am Schluss gibt es einen bärenstarken Tanz! Robert Metcalf und Dieter Sajok spielen für ganz Kleine. Musik für Füße, die stampfen oder trippeln und für Hände, die patschen oder klatschen. Mal laut, mal leise, mal schwungvoll, mal ruhig.
Für Kinder ab 3 Jahre.

Termin: Sonntag, 13. Januar 2019, 15 Uhr
Termin für Gruppen: Montag, 14. Januar 2019, 10 Uhr


Theater Vagabunt spielt: „Der kleine Rabe: Huch, ein Gespenst“

Dieser kleine Rabe! Immer muss er irgendetwas ausfressen! Gerade ist Vollmond, und was macht er? Hängt sich ein Bettlaken um und will als Gespenst die anderen Tiere erschrecken. Ist das eine Aufregung im nächtlichen Rabenwald! Und als dann noch ein anderes kleines Gespenst auftaucht, das sich verlaufen hat und unbedingt vor Sonnenaufgang zuhause sein muss, da ist die Verwirrung komplett. Dabei sollte der Rabe doch eigentlich wissen, dass es keine Gespenster gibt. Oder???
Für Kinder ab 3 Jahre.

Termin: Sonntag, 10. Februar 2019, 15 Uhr
Termin für Gruppen: Montag, 11. Februar 2019, 10 Uhr


Eintritt für die Vorstellungen

Der Eintritt für alle Montagsvorstellungen beträgt 5 Euro pro Person. Mit Theatergutschein kostet der Eintritt 3,50 Euro. Die Sonntagsvorstellungen kosten 1 Euro pro Person (Preisänderung vorbehalten). Reservierungen sind jeweils unter der Telefonnummer (030) 493 90 42 möglich.

Ort: Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12, 2. Hinterhof, Aufgang B, 1. Etage, Veranstaltungssaal der NachbarschaftsEtage (barrierefrei)