Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie auf der Seite des FamilienZentrums Fabrik Osloer Straße vorbeischauen.

  • Überleben im Lockdown - Unsere Angebote für EuchIhr könnt im Lockdown nicht mehr gleichzeitig Lehrer*in, Erzieher*in, Freund*in, Elternteil sein?
  • Eure Kinder sind nicht zu motivieren für die Schulaufgaben?
  • Ihr wisst nicht, wie ihr den Tag organisieren könnt?
  • Ihr seid genervt von Familienmitgliedern und wisst nicht, wie ihr damit umgehen sollt?
  • Euch fallen keine Spielideen mehr ein?
    Wenn ihr Euch austauschen wollt, einen Ratschlag braucht oder einfach nur mal reden möchtet, sind wir für Euch da!

Weiterlesen »

 Hélène Pintier und Isabell ZerbeMit dem neuen Jahr hat das FamilienZentrum eine neue Leiterin. Hélène Pintier (auf dem Foto links) ist das neue Gesicht im Team und wird für Mitarbeitende, Kooperationspartner und Familien zusammen mit Isabell Zerbe die Ansprechpartnerin sein. In einem Brief stellt sich die Neue vor und teilt ihre ersten Gedanken zur neuen Aufgabe in der Fabrik Osloer Straße.

Weiterlesen »

Tipps & Ideen für zu HauseUpdatet am 21.01.2021 Ab sofort geben wir Familien wieder Tipps & Ideen für zu Hause – für die Corona-Zeit und für danach. Wir möchten versuchen, Eltern vor allem für diese herausfordernde Zeit ein paar Hilfen an die Seite zu geben. Regelmäßig verschicken wir auch einen Newsletter mit Infos und hilfreichen Links, vor allem zu Beschäftigungsmöglichkeiten, denn Corona-Zeit ist Familien-Zeit! Diese Tipps findet ihr auf einer separaten Seite oder auch per E-Mail-Newsletter, Anmeldung dafür einfach per E-Mail unter familienzentrum@fabrik-osloer-strasse.de. Die Tipps werden auch auf dieser Seite immer wieder ergänzt! Hier geht es zur Seite

 

Auch die Fabrik Osloer Straße ist im Lockdown Wie ihr sicher wisst, wird das öffentliche Leben seit heute wieder im Rahmen eines Lockdowns stark eingeschränkt. Das betrifft natürlich auch das Familienzentrum. So musste der lebendige Adventskalener im Soldiner Kiez bereits gestern frühzeitig beendet werden. Weitere Türchen öffnen sich in diesem Jahr leider nicht mehr. Das Familienzentrum ist für Euch bis einschließlich 18. Dezember 2020 zu erreichen. Im neuen Jahr haben wir voraussichtlich ab dem 11. Januar 2021 wieder geöffnet. Telefonisch und per E-Mail sind wir aber schon ab dem 4. Januar 2021 zu erreichen. Wie es weiter geht, erfahrt ihr rechtzeitig in unserem Newsletter (Anmeldung per E-Mail unter familienzentrum@fabrik-osloer-strasse.de) oder auf dieser Webseite.

Zum Ende des Jahres verlässt Projektleiterin Dorothee Fischer nach fast sieben Jahren das Familienzentrum. Hier auf dem Foto ist sie noch Mal im bewährten Doppel mit Isabell Zerbe (rechts) zu sehen. Während sie sich von einigen Familien noch persönlich verabschieden konnte, hat das bei anderen aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht mehr geklappt. Mit einem Brief hat sie trotzdem Abschiedsworte an alle verschickt. Er ist auch hier zu lesen.

Weiterlesen »

AdventstütenWir wollen Familien eine Freude machen und haben Adventstüten gepackt. Mit der Unterstützung von Susanne (Naturausflüge), Anna (Kochen beim Familiennachmittag), Jana (Kinderbetreuung in der Flüchtlingsunterkunft) und Evi (SingSpielZeit) haben wir so eine Überraschung für unsere Familien vorbereitet. Auch die Kolleg:innen aus der NachbarschaftsEtage haben fleißig Tüten gepackt. Eine Tüte kann man sich im Infobüro des Stadtteil- und Familienzentrums abholen, das in der Regel wochentags von 9 bis 14 Uhr geöffnet ist. Wer nicht sicher ist, kann auch kurz anrufen und nachfragen, ob jemand da ist. Auf dem Foto seht ihr Melina (links) vom Stadtteilzentrum und Dorothee vom FamilienZentrum mit Adventstüten. Holt Euch eine Tüte ab und lasst Euch die Zeit zu Hause mit tollen Tipps und Überraschungen versüßen!

Weiterlesen »