Familie in FahrtIn den Ferien heißt es bei uns regelmäßig: Familie in Fahrt. Die nächste Familienfahrt findet in den kommenden Herbstferien vom 10. bis 15. Oktober und in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Familienverband Berlin e.V. (DFV Berlin) statt. Die Reise geht dieses Mal Richtung Norden – ins brandenburgische Wandlitz.

Die Reise richtet sich an Familien, die gern mit anderen Familien verreisen möchten, sich gern austauschen und die Anregungen für den Familienalltag suchen. Teilnehmen können Familien mit Wohnsitz im Bezirk Mitte, die in irgendeiner Form Leistungsbezieher sind (zum Beispiel Wohngeld, Arbeitslosengeld ll, Rente, Kinderzuschlag, Sozialhilfe).

Es handelt sich um eine Familiengruppenreise, die von zwei exteren Fachkräften (Claudia Dornath, Anneliese Erdogmus) begeleitet wird. Auf dem Programm der sechstägigen Reise stehen Workshops, gemeinschaftliche Freizeitgestaltung und Erholung sowie individuelle Zeit für die eigene Familie. Vor und nach der Fahrt sind mehrere Familiengruppentreffen geplant. Bereits hier können sich die Familien kennenlernen und gemeinsame Aktivitäten planen.

Das Ziel der Reise ist die Jugendherberge Wandlitz. Die Jugendherberge liegt am Ufer des Wandlitzsees und trotzdem nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt – innerhalb einer halben Stunde ist man mit dem Zug von Berlin aus am Ziel. Sie verfügt über ein großes Außengelände. Rundherum befindet sich die wunderschöne Natur des Naturparks Barnim und der Schorfheide.

Familie in Fahrt: Organisatorisches

Die Fahrt kostet für Erwachsene 30 Euro und für Kinder 20 Euro für die ganze Woche inklusive Verpflegung und Anfahrt. Pro Familie entstehen jedoch höchstens Kosten in Höhe von 100 Euro. Fragen zur Familienfahrt beantwortet Isabell Zerbe vom FamilienZentrum Fabrik Osloer Straße, auch per E-Mail unter familienzentrum@fabrik-osloer-strasse.de sowie telefonisch unter (030) 49 90 23 35.

Die Familienfahrt findet im Rahmen des Projekts „Familien in Fahrt“ des Deutschen Familienverband Berlin e.V. (DFV Berlin) statt. Es wird von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gefördert.

Mehr über die Familiengruppenreise gibt es auf dem Flyer zur Fahrt: Familie in Fahrt – Wandlitz (PDF)