Wir bieten regelmäßig Gesundheitskurse zu verschiedenen Themen an. Die Veranstaltungen finden immer Dienstag um 19 Uhr im FamilienZentrum Fabrik Osloer Straße statt. Für die Teilnahme an einem Kurs ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Präventive Rückenschule

Mit der präventiven Rückenschule wird das Ziel verfolgt, durch eine ganzheitliche Herangehensweise Ursachen von Rückenschmerzen entgegenzuwirken und Rückenproblemen vorzubeugen. Dafür werden Kräftigungsübungen erlernt, Hintergrundwissen vermittelt und rückengerechte Haltungs- und Verhaltensweisen eingeübt. Zudem erlernen die Teilnehmerinnen Techniken zur Stressbewältigung und Entspannung. Spaß an der Bewegung und ein gemeinsamer Austausch gehören natürlich mit dazu.

Zeitraum: 8. Januar bis 12. März 2019 (in den Schulferien findet kein Kurs statt)
Termin: dienstags, 19 bis 20 Uhr
Dauer: 10 mal 60 Minuten
Ort: Baby- und Bewegungsraum, Fabrik Osloer Straße, 1. Hof, Aufgang A, 1. Etage
Kursleiterin: Anke Leonhard (Physiotherapeutin und Diplom-Pädagogin)
Teilnahmegebühr: 105 Euro für 10 Termine mit je 60 Minuten (Zuschüsse durch die Krankenkassen möglich, bitte vor Kursbeginn erkundigen)
Anmeldung: ankeleonhard@gmx.de oder (0152) 236 184 39


Progressive Muskelrelaxation (PMR)

Unser Alltag verlangt bei all der Hektik durch Familie, Arbeit und Großstadtleben nach wirksamen Entspannungstechniken. Eine davon ist die Progressive Muskelrelaxation (PMR). Diese befasst sich mit der bewussten An- und Entspannung bestimmter Muskelpartien, wodurch ein tiefer Entspannungszustand im ganzen Körper erreicht wird.

Zeitraum: 19. März bis 2. Juni 2019 (in den Schulferien findet kein Kurs statt)
Termin: dienstags, 19 bis 20.30 Uhr
Dauer: 10 mal 60 Minuten
Ort: Baby- und Bewegungsraum, Fabrik Osloer Straße, 1. Hof, Aufgang A, 1. Etage
Kursleiterin: Anke Leonhard (Physiotherapeutin und Diplom-Pädagogin)
Teilnahmegebühr: 105 Euro für 10 Termine mit je 60 Minuten (Zuschüsse durch die Krankenkassen möglich, bitte vor Kursbeginn erkundigen)
Anmeldung: ankeleonhard@gmx.de oder (0152) 236 184 39

 

Erstattung der Teilnahmegebühren

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bis zu 80 Prozent der Kosten, maximal 75 Euro. Die Erstattung erfolgt nach dem Kurs gegen Vorlage der Teilnahmebestätigung. Es müssen für eine Erstattung mindesten 80 Prozent der Kurstermine wahrgenommen worden sein. Bitte erkundigen Sie sich vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse über die Höhe der Bezuschussung.

 

Angebotsflyer als PDF: wird ergänzt