Wir laden zum Elternseminar „Familie und Gesundheit – Kinderkrankheiten“ ein. Die Veranstaltung findet am 25. November in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Treffpunkt NachbarschaftsEtage statt.

Alle Jahre wieder kommt der Herbst und mit ihm bunte Blätter, Regen und Wind und leider häufig auch Erkältungskrankheiten – vor allem bei Kindern. Hierzu und zu anderen häufigen Erkrankungen bei Kindern wie Magen-Darm-Infekten, klassischen Kinderkrankheiten und Impfungen, Atopie (Neurodermitis, Asthma bronchiale, Allergien)  informiert Christine Fernandes von der Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V.

Die Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V. (ÄGGF) ist ein Zusammenschluss aus Ärztinnen und Ärzten im gesamten Bundesgebiet. Der Verein ist vor allem an Schulen aktiv. Aktuell sind wir zirka 80 Ärztinnen und Ärzte regelmäßig in Schulen, um mit Jugendlichen über gesundheitsrelevante Themen im Rahmen der Sexualerziehung sprechen und ihre Fragen beantworten.

Der Verein wurde 1952 in Wuppertal durch die Frauenärztin Judith Esser Mittag gegründet. Heute hat der Verein das Ziel, die schulische Sexualerziehung von Kindern und Jugendlichen um einen ärztlichen präventiven Aspekt zu ergänzen und zu erweitern sowie ein niedrigschwelliges aufsuchendes Beratungsgespräch für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte anzubieten.

Termine und Orte: Montag, 25. November, 16-18 Uhr

Kursleiterin: Christine Fernandes

Kontakt: Infos gibt es im FamilienZentrum telefonisch unter (030) 49 90 23 35 oder per E-Mail unter familienzentrum@fabrik-osloer-strasse.de 

Sonstiges: Kostenlos, um Spenden wird gebeten. Der Kurs findet statt, wenn sich mindestens 5 Teilnehmende anmelden!

Angebotsflyer als PDF: wird ergänzt